Immaterielle Kunstwerke im Ausstellungsraum

Zitat: Museum | Ort des Fremden

Posted in Begriffsklärung, Hauptteil, Hypothese Ausstellung, Hypothesen, Musealität by pgart on November 24, 2009

„Der, die, das Fremde ist Gegenstand des Museums. Selbst das, was uns gestern noch qua Handhabung vertraut war, ist als museales, als musealisiertes Objekt ferngerückt. Es ist zum „Semiophor“ geworden. […] Es sind Dinge, die lebensweltlich nicht mehr gebraucht werden, dennoch aber eine wichtige Funktion erfüllen, nämlich die der Vermittlung des Unsichtbaren mit dem Sichtbaren.“

Korff, Gottfried: Fremde (der,die,das) und das Museum (1997), in: Gottfried Korff: Museumsdinge. Deponieren – Exponieren, Köln/Weimar/Wien 2007, S.146-154, hier S.146.

Weitere inhaltliche Verweise auf Hall & Pomian

Advertisements

Zitat: Museologisierung

Posted in Begriffsklärung, Musealität by pgart on November 18, 2009

„Durch die Aufnahme im Museum sind Objekte aus zweckhaften Kreisläufen, also aus dem Gebrauchskontext herausgenommen, sie sind nicht mehr nützlich-instrumentell, es erfolgt eine Desemiotisierung. Gleichzeitig werden neue Kontexte um das Museumsobjekt gestiftet, sie werden zu Zeugen von historischen Ereignissen, zu Belegen für die Manifestationen von Kultur und Natur etc. Es erfolgt eine Resemiotiesierung. Als Museumsobjekt ist das Ding zum Semiophor geworden.“

Muttenthaler, Roswitha: Das Objekt, Kursunterlagen zu Ausstellungen analysieren, MAE ZHdK 2009